Gymnasium Edenkoben

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern


Dreitägige Exkursion der Oberstufe nach Paris

Am Do, 02.03.17 pünktlich um 8 Uhr morgens brachen 56 kulturell interessierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufenkurse Bildende Kunst und Französisch im Rahmen einer kurs- und jahrgangsübergreifenden Exkursion unter Begleitung der Lehrkräfte Frau Berg, Herr Schacht und Herr Krüger nach Paris auf.

Nach siebenstündiger Busfahrt erreichte die Gruppe die französische Hauptstadt. Nach dem Einchecken blieb noch Zeit für die Erkundung bekannter Viertel, beispielsweise Montmarte mit der Kirche Sacré-Cœur im Norden oder auch das schicke „Le Marais".

Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Bus unter Leitung unserer Stadführerin durch die Metropole und sahen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Dazu erhielten wir in unterhaltsamer Weise die wichtigsten Informationen. Nach einer kurzen Mittagspause bei den Champs-Élysées und einem Stop unter dem Eiffelturm steuerte der Bus die größte Schloßanlage Europas an. In Versailles konnte man das Prachtgebäude Ludwig XIV mit seinen weit ausgedehnten Gartenanlagen bewundern. Der Abend stand für die Freizeitgestaltung zur Verfügung.

Am 3. Tag besuchten die Kurse noch einmal diverse Museen wie das Louvre oder das Musée Rodin, bevor gegen Mittag die Rückfahrt nach Edenkoben erfolgte.

S. Krüger