Unterstützung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

es gibt Zeiten, da braucht man jemanden, dem man das erzählen kann, was man auf dem Herzen hat. Probleme mit Mitschülern, Probleme  mit Lehrkräften, schlechte Noten, man selbst oder ein Freund wird "gedisst" oder "gemobbt" und man ist der Meinung, man schafft das nicht alleine, man braucht Hilfe.In der heutigen Zeit begleiten uns zudem permanent unsere digitalen "Helferlein" in Form von Handys, Smartphones und Tablets und die sozialen Netzwerke sind allgegenwärtig. Neben allen positiven Nutzungsmöglichkeiten gibt es leider auch sehr viele negativen Seiten, mit denen wir konfrontiert werden. Auch in diesem Bereich benötigt man manchmal vertrauensvolle Unterstützung!

Natürlich können sich Schülerinnen und Schüler an jede Lehrkraft ihres Vertrauens wenden, wenn sie sich jemandem anvertrauen wollen - sei es mit einem schulischen oder privaten Problem. Daneben bietet das Gymnasium Edenkoben aber für seine Schülerinnen und Schüler auch in diesen Bereichen vielfältige organsierte Hilfe an: Da sind zuerst die Verbindungslehrkräfte, an die man sich vertrauensvoll wenden kann und die auch eng mit der SV zusammenarbeiten. Dann gibt es die Schulseelsorge, wo man ebenfalls immer ein offenes Ohr findet. Hat man Probleme mit Mitschülern, kann man die Streitschlichter/Mediatoren aufsuchen, die einem helfen, gewaltfrei zu einer Lösung zu kommen. Wer Infos oder Hilfe in Bezug auf die digitalen Medien benötigt, kann sich an die AG Jugendmedienschutz wenden.

 

Hier gibt es Informationen zu den einzelnen Unterstützungsangeboten: