Aktuelles

DIGICAMP am Gymnasium Edenkoben

WhatsApp und Co. machen Kommunikation einfacher und schneller. Aber es gibt auch Risiken. Fast jeder zehnte junge Smartphone-Besitzer ist suchtgefährdet. Daten können missbraucht, Persönliches kann böswillig verwendet werden.

Wir als Schule setzen uns intensiv mit diesem Thema auseinander.

Die Methodentage der 8. Klassen in der nächsten Woche (Mo. 28.01.19 – Mi. 30.01.19) werden deshalb unter dem Themenschwerpunkt Umgang mit den neuen Medien durchgeführt.

Dazu findet in dieser Zeit für unsere Schüler ein umfangreiches dreitägiges Programm mit verschiedenen Workshops statt. Dieses „DIGICAMP“ wird von dem Unternehmen „BG3000“ aus Bonn in Kooperation mit der Barmer Krankenkasse und dem TÜV Rheinland am Gymnasium Edenkoben durchgeführt.

Das DIGICAMP ist ein Projekt, das Chancen und Risiken der neuen Medien gleichermaßen behandelt. Jugendliche werden darin unterstützt, wie man sicher mit dem Internet und Neuen Medien umgehen kann.

Die BG 3000 führt deutschlandweit das Format DIGICAMP an Schulen durch. Das Gymnasium Edenkoben ist die erste Schule in der Pfalz, wo ein DIGICAMP stattfindet. Dies wurde nur dadurch ermöglicht, dass die Barmer Krankenkasse die erheblichen Kosten dafür einmalig als Sponsor übernimmt!

An den Methodentagen wechseln sich Vorträge vor der ganzen Klassenstufe mit Workshops in kleineren Gruppen ab, z.T. mehrmals unterbrochen durch „Mach-dich-wach – das 5-Minuten-Fitnessprogramm“. Im Folgenden bekommen Sie einen Überblick zum Ablauf:

 

TAG 1   Montag, 28.01.2019

08:05–

13:30h   

Begrüßung + Einführung

Vortrag interaktiv: Live-Hacking

Workshops: Internetsuch(t)maschine, Fit durchs Netz, Du bist was Du isst,

                    Sicherheit und Respekt im Netz

Vortrag: Social Media to go – Profi in 30 Minuten

              Zeig mir Deinen Lifestyle – Optimier Dein online-ICH

Ausblick: Die 10-DIGI-Fit-Gebote


19:30–

21.00h

Elternabend  „Umgang mit den neuen Medien
TAG 2   Dienstag, 29.01.2019

08:05–

15.00h


Arbeit in 4 Workshopgruppen:

Youtube - Broadcast yourself, Smart Photography, iPads und Co., Mysimpleshow

(Kennenlernen der Workshopinhalte + Wahl im Unterricht der vergangenen Woche)

TAG 3   Mittwoch, 30.01.2019


08:05-

14:00h

Weiterarbeit in den 4 Workshopgruppen  + Ergebnisvorstellung

Übergabe: Die 10-DIGI-Fit-Gebote (DIGI-FIT-Charta)

 

Weiterhin ergänzen wir speziell für die Eltern die Methodentage um einen themen-orientierten Elternabend, der am Abend des ersten Methodentages (Mo. 28.01.19, 19.30 – ca. 21.00h) in der Aula des Gymnasiums stattfinden wird.

Der Austausch soll den Eltern verschiedene Möglichkeiten der eigenen Einfluss-nahme aufzeigen und zur Diskussion über folgende Fragestellungen anregen:

 

-          Welches Nutzungsverhalten legen Jugendliche an den Tag?

-          Welche Kanäle benutzen sie und was genau verbirgt sich dahinter?

-          Welche Chancen, aber auch Gefahren sind mit der jeweiligen Nutzung verbunden?

-          Was genau ist digitaler Stress und welche Auswirkungen hat er?

-          Wie unterstütze ich mein Kind bzw. meine/n Schüler/in proaktiv und präventiv?

-          Wie bleibe ich auf dem Laufenden und begleite adäquat mein Kind im digitalen Zeitalter?

 

Den Abend bestreiten als Referenten die Experten der BG 3000 aus Bonn, die auch die Methodentage unserer 8. Klassen durchführen.

 

O. Braun

(Stufenleitung 7 / 8)