Aktuelles

Faires Frühstück to go

Mit einer letzten Aktion in diesem Schuljahr verabschiedet sich die Fairtrade-AG des Gymnasium Edenkobens in die Sommerferien. Die Idee war folgende: Wenn schon eine gemeinsame Mahlzeit mit der Klasse in der Schule schwierig ist, so kann man doch faire Produkte nach Hause mitnehmen und mit der Familie ein gemütliches und faires Frühstück, z. B. am Wochenende, ausrichten. Schüler und Schülerinnen der Klassen 6 und 7 haben dafür im Kunstunterricht bei Frau Laschitza und Herrn Terber fleißig Tüten bemalt mit dem Fairtrade-Logo und anderen Motiven und Sprüchen, die zum Thema "faires Frühstück" passen.

Am 7. Juli wurden dann die fertigen Tüten von Schülern und Schülerinnen der 6. Klasse mit fairen Köstlichkeiten bestückt: Müsli, Banane, veganem Schoko-Brotaufstrich, Kakao-Pulver für zwei Getränke, Tee, Orangensaft und fairen Schokoladentäfelchen sowie einem Bleistift mit dem Fairtrade-Logo. Dazu gab es Infobroschüren zu den Produkten und eine Zeitung von Fairtrade Deutschland. Der Preis pro Tüte betrug 6 Euro (Einkaufspreis). Der Verkauf war für die Pausen am Donnerstag und Freitag, 8. und 9. Juli geplant. Und dann kam die große Überraschung: In der ersten großen Pause am Donnerstag waren alle 50 Tüten innerhalb von 10 Minuten ausverkauft! Das war einerseits ein toller Erfolg, aber andererseits gab es auch ein paar lange Gesichter von Schülerinnen und Schülern, die keine Tüte mehr ergattern konnten. Deswegen folgende Info als Trostpflaster: Im neuen Schuljahr werden wir die Aktion in ähnlicher Weise mit größerer Stückzahl wiederholen.

 

Viele Grüße

 

Euer Fairtrade-Team mit Frau Graf und Frau Westwood sowie Schülern und Schülerinnen der Klassen 6 und 10