Aktuelles

Erdkunde-LK: Fachexkursion zum Geothermiekraftwerk

Anlässlich der zu Anfang des Schuljahres durchgenommenen Unterrichtsreihe zur endogenen Geomorphologie besuchte der Leistungskurs Erdkunde der MSS11 mit der betreuenden Lehrkraft Herr Butz das Geothermiekraftwerk in Insheim. Da der zunächst angedachte Termin im Oktober pandemiebedingt abgesagt werden musste, wurde die Exkursion nun in der letzten Schulwoche durchgeführt. Nach der Ankunft verschaffte die Referentin Frau Mörth den Schülerinnen und Schülern in einem Seminarraum zunächst einen Überblick über die Nutzung der Erdwärme. Hier wurden die geologischen Voraussetzungen des Oberrheingrabens noch einmal wiederholt und konkret in Verbindung mit der Stromgewinnung durch Geothermie gesetzt. Anschließend fand ein Rundgang über das Gelände statt, bei dem die Gruppe den Aufbau und die Funktionsweise des Kraftwerks hautnah erfahren konnte. Während der gesamten Zeit konnten die Schülerinnen und Schüler Fragen stellen, die alle mit viel Fachwissen beantwortet wurden. Durch die ansprechende Führung und den Praxisbezug des Erarbeiteten stellte die Exkursion eine Bereicherung für den Erdkunde-Unterricht dar. Gleichzeitig bot sie eine Abwechslung zum normalen Unterrichtsgeschehen, bei der das Fachliche trotz Vergnügen nicht zu kurz kam.

 

Hannes Becker, MSS 11