Aktuelles

Förderverein spendet Boulderblock

Der neue Boulderblock erfreut sich hoher Beliebtheit. Bei der Übergabe dabei waren Florian Trattnig (Fachbereich Sport), Michael Schacht (stellv. Schulleiter), Christine Riethmüller (Fachbereich Sport), Margit Eichmann (Vorsitzende Schulelternbeirat), Tanja Knittel (Vorsitzende Förderverein), Chelsea Dörrzapf (Schülervertretung), Philipp Jähne (Schulleiter), Landrat Dietmar Seefeldt, Christian Job (VR Bank Südpfalz) und auf dem Boulderblock sitzend: Andreas Klindtwort und Klaudia Osmolska von der Schülervertretung (v. l. n. r.).

Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Edenkoben haben künftig eine neue Beschäftigungsmöglichkeit in ihren Pausen und im Nachmittagsprogramm: Ein Boulderblock auf dem Schulhof sorgt ab sofort für aktive Momente auf dem Schulhof. Der Förderverein des Gymnasiums Edenkoben hat aus eigenen Mitteln einen passgenauen Boulderblock anfertigen lassen. Schulleiter Philipp Jähne und Landrat Dietmar Seefeldt haben den Kletterblock im Beisein der Schülervertretung und des Schulelternbeirats nun offiziell von der Vorsitzenden des Fördervereins, Tanja Knittel, in Empfang genommen.

"Im Rahmen der Einrichtung der Ganztagsschule am Gymnasium Edenkoben wurde mit der hierfür üblichen Landesförderung von 75.000 Euro unter anderem der Schulhof neu gestaltet. Es stellte sich jedoch bald heraus, dass die Landesförderung nicht für den sehr gewünschten maßgefertigten Boulderblock ausreichen wird", erklärt Schulleiter Philipp Jähne. Umso erfreuter ist die gesamte Schulgemeinschaft, dass es nun doch mit dem Wunsch nach einem Boulderblock geklappt hat. "Es ist schon sehr besonders, dass ein Förderverein solche Mittel bereitstellt. Ich freue mich sehr für die Schulgemeinschaft über diese neue aktive Beschäftigungsmöglichkeit, die nun im Rahmen der Pausenhofgestaltung realisiert werden konnte", so Landrat Dietmar Seefeldt, der sich beeindruckt vom Engagement des Fördervereins zeigte. Die Vorsitzende des Fördervereins, Tanja Knittel, zeigte sich sehr erfreut, dass es dem Förderverein nicht zuletzt durch das große Engagement der gesamten Schulgemeinschaft möglich ist, den Wunsch nach einem Boulderblock zu realisieren.

Der Kletterblock wurde von der Firma Stilb aus Annweiler gefertigt, die bereits die beliebte Kletterwand in der Turnhalle gebaut hat. Ergänzt wurde die Finanzierung durch eine Spende der Sparkasse Südpfalz und der VR Bank Südpfalz.