Aktuelles

Vorweihnachtliche Aktionen der Fairtrade-AG

Unsere AG war in der Adventszeit sehr aktiv. In Kooperation mit der SV haben wir den Verkauf von 260 Nikoläusen aus fair hergestellter Schokolade an unsere SchülerInnen und LehrerInnen organisiert. Nochmals vielen Dank an alle Beteiligten, besonders an die Schülerinnen und Schüler, die beherzt in ein Nikolauskostüm geschlüpft sind. Und an die Klassenpaten aus Klasse 8, die die Nikoläuse persönlich bei "ihren" Fünfern verteilt haben.

Weiter ging es am 15. Dezember mit einer Exkursion von neun SchülerInnen der Klassen 6-8 und Frau Westwood zum Eine-Welt-Laden in Neustadt, natürlich mit dem Zug, denn auch Umweltbewusstsein wird bei uns großgeschrieben. Allerdings war es an dem Tag bitterkalt, und so waren wir froh, uns nach Fußmarsch von der Schule zum Bahnhof Edenkoben und später vom Bahnhof Neustadt in die Stangenbrunnengasse in der Innenstadt in dem wunderschön weihnachtlich dekorierten Laden aufwärmen zu können. Die Mitarbeiterin Frau Oeynhausen hat uns viele interessante Informationen zum Thema fairer Handel geben können und uns über das Produktangebot des Ladens informiert. Nebenbei konnte noch das eine oder andere faire Weihnachtsgeschenk erstanden werden.

Am 20. Dezember haben wir dann einen weihnachtlichen Duft ins Schulhaus gezaubert mit Zimtwaffeln aus fairen Zutaten, die wir mit SchülerInnen der Klassen 5-8 gebacken haben. Das Interesse an der Aktion war so groß, dass wir drei Waffeleisen im Einsatz hatten. Unterstützt wurde die Aktion von Frau Graf, Frau Kutschera und Frau Westwood. Besonderes Highlight: Einige SchülerInnen waren bereits seit der 5. Klasse beim Zimtwaffelbacken dabei, dann hat uns Corona leider mehrere Jahre einen Strich durch die Rechnung gemacht, und nun, als AchtklässlerInnen konnten sie wieder dabei sein, was sie sichtlich genossen.

So hoffen wir, dass unsere Aktionen jetzt wieder alljährlich werden stattfinden können - die diesjährige Resonanz hat uns gezeigt, dass es viele SchülerInnen gibt, die mit Interesse und Engagement den fairen Handel unterstützen!