Schuljahr 2018/2019

Nachtrag: Gegen das Vergessen: Besuch der Gedenkstätte Osthofen

15 Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe nahmen am Samstag, den 10.Juni 2017 freiwillig an einer Exkursion zur Gedenkstätte Osthofen, die sich in einem ehemaligen Konzentrationslager befindet, teil. Nach der Ankunft mit der Bahn und einem informativen Einführungsgespräch mit einer pädagogischen Mitarbeiterin der Gedenkstätte, gab es einen Rundgang über das Gelände, den Besuch der Dauerausstellung sowie eine Feedbackrunde. Im Nu waren drei Stunden vergangen, in denen jeder genügend Zeit hatte zum Gedenken und Erinnern an den Nationalsozialismus, besonders in den Jahren 1933 und 1934.

Die Gedenkstätte hat sich als lebendiger und authentischer Ort der Auseinandersetzung mit Geschichte erwiesen. Alle Schüler waren durch die intensive Begegnung mit Einzelschicksalen nachdenklich gestimmt.

Christine Graf