So lief der Winterball 2024 (mit Video)

⇒ Hier geht es zum Video!

Da der vergangene Winterball im letzten Jahr ein voller Erfolg war und schon am gleichen Abend die Nachfrage kam, ob auch im nächsten Jahr wieder ein solcher stattfindet wird, war es für uns als Organisations-Team und SV selbstverständlich, auch in diesem Jahr unsere Schule wieder in die Welt des Tanzens zu verwandeln.
Da aber nicht nur die Nachfrage nach einem Winterball für Schüler ab der achten Klasse kam, sondern auch nach einer Veranstaltung für die fünfte bis siebte Klasse gefragt wurde, tüftelten wir an einem Plan, auch für diese eine solche Veranstaltung zu planen. Wir kamen schließlich auf die Idee, eine "Unterstufen-Disco" zu veranstalten. Hier wollten wir auch den jüngeren Schülern zeigen, dass wir uns nicht nur für die oberen Stufen einsetzen, sondern dass wir allen Schülern die gleichen Möglichkeiten bieten wollen und unsere Schule so in eine Gemeinschaft verwandeln wollen.

So entschieden wir schnell, dass es einfacher wäre, beide Veranstaltungen an einem Tag stattfinden zu lassen, da dies für die gesamte Planung und den Auf- und Abbau leichter wäre. So legten wir uns gemeinsam auf den 01.03.2024 fest und konzipierten bis dahin ein umfassendes Programm für beide Veranstaltungen. Wir entschieden uns, die Unterstufen-Disco um 15:30 Uhr beginnen zu lassen und sie um 18 Uhr zu beenden. Im Anschluss würde dann das Highlight des Tages folgen, der "Winterball".
Schon einen Monat davor fingen wir an, die Karten für den Winterball zu verkaufen, der an der Abendkasse zu unserem Stolz komplett ausverkauft war.

Als der Tag also immer näher rückte, fingen wir bereits am 29.02.24 an, alles für den nächsten Tag vorzubereiten. Auch hier hat es uns mal wieder gezeigt, was für eine tolle Gemeinschaft aus solchen Projekten entstehen kann ...
Der Tag der Tage war nun endlich gekommen und es war ein einziger Erfolg. Bei unserer Unterstufen-Disco ging es wild umher. Es wurden Tänze aufgeführt, Bobby-Car-Rennen fanden statt, oder es wurde das "Drei-Bein-Spiel" gespielt. Außerdem kamen Kinder in Kostümen, da das Motto des Disco "berühmte Persönlichkeiten" war.
Auch der anschließende Winterball war ein voller Erfolg. Alle tanzten und sangen bei der Band "Weinstrasse 99" mit, die wir für dieses Jahr organisiert hatten. Auch traten verschiedene Gruppen auf, die uns mit ihren Tanzeinlagen beeindruckten. Es wurde ausgiebig gelacht und gefeiert und wir blicken heute noch mit Stolz und Freude auf diesen tollen Tag zurück und hoffen, ihn auch nächstes Jahr wieder stattfinden zu lassen.

Ein großes Dankeschön von der gesamten SV, vor allem aber vom Organisations-Team um Klaudia Osmólska (MSS 12) und Claudia Andres (Kollegium), geht an:

  • die Band des Abends "Weinstrasse 99"
  • die Tanzformation der Tanzschule "TanzTreff Alex"
  • die Hip-Hop Gruppe "SOULution" der Tanzmanufaktur
  • alle Aufsichtspersonen, sowie den Sicherheitsdienst
  • die Gaststätte "Zum Schwanen" aus Weingarten
  • die MSS 12
  • Tanja Knittel vom Förderverein des Gymnasiums Edenkoben
  • Jürgen Roth vom Rock am Friedensdenkmal
  • Timo Sanns und Peter Toussaint
  • Lena Johler
  • alle Helfer*innen beim Auf- und Abbau sowie am Abend selbst
  • alle, die eine Karte gekauft und den Abend unvergesslich gemacht haben.

 

 

Text und Video: Klaudia Osmólska, Lauren Fahrnschon