Gymnasium Edenkoben beteiligt sich an der Juniorwahl zur Europawahl 2024

Die Juniorwahl möchte einen wichtigen Beitrag für die Einbindung junger Menschen in politische Prozesse leisten und damit langfristig eine Stärkung der Demokratie bewirken. Je früher Jugendliche an Wahlen und Politik herangeführt werden, desto wahrscheinlicher ist es auch, dass sie im späteren Leben regelmäßig wählen gehen und sich politisch beteiligen.

Das Projekt "Juniorwahl" möchte Schülerinnen und Schülern bewusst machen, welch grundlegende Bedeutung dem Bürgerrecht der allgemeinen, direkten, freien, gleichen und geheimen Wahl in der Demokratie zukommt: Die Teilnahme an Wahlen ist ein erster - aber notwendiger - Schritt zu einer umfassenderen politischen Beteiligung.

In der unterrichtlichen Vorbereitung setzen sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit dem Thema Wahlen und unserem politischen System auseinander. Der fundierte Meinungsbildungsprozess, das Üben, Entscheidungen zu treffen und sich eine eigene Meinung zu bilden, stehen dabei im Vordergrund. Jugendliche sollen lernen, sich anhand aktueller gesellschaftlicher und politischer Fragen Informationen zu beschaffen, und ihr Urteilsvermögen gestärkt werden. Die Jugendlichen sollen mit ihren Meinungen und Interessen ernstgenommen werden. So hat der Wahlgang bei der Juniorwahl einerseits einen Übungseffekt und stärkt andererseits das Artikulieren von Meinungen.

Gleichzeitig ist eine derartige Heranführung an Wahlen, und somit an das Herzstück unserer Demokratie, eine einzigartige Möglichkeit, die Jugendlichen für eine langfristige politische Teilhabe zu begeistern. Die Juniorwahl verstehen wir demnach nur als ersten notwendigen Schritt für ein späteres demokratisches Engagement.

 

Ziel der Juniorwahl ist es, ...

... das Interesse der Jugendlichen an Politik zu fördern!

... Begeisterung für politische Teilhabe und gesellschaftliches Engagement zu wecken!

... Meinungsbildungsprozesse zu fördern und das Urteilsvermögen zu stärken!

... Wertschätzung des demokratischen Systems zu vermitteln!

(Quelle: www.juniorwahl.de)

 

Die Ergebnisse der bundesweiten Juniorwahl werden am Sonntag, 9. Juni 2024, 18:00 Uhr auf www.juniorwahl.de veröffentlicht.