Vereinbarungen für das Mittagessen

 

Bevor wir uns auf den Weg in die Mensa machen:

Nach dem Ende des Vormittagsunterrichts stellen wir unsere Schultaschen in unseren Klassensälen für den Nachmittagsunterricht ab bzw. wir stellen sie vor den Sälen ab (und halten dabei den Gang frei), bevor es gemeinsam zur Mensa geht.

Wir warten ruhig, bis die Aufsichtsperson kommt.

Was muss nun organisiert werden?

  • Die Anwesenheit wird kontrolliert.
  • Der Tischdienst wird festgelegt.
  • Wir nehmen unsere Trinkflaschen, den Essensausweis und ggf. unser eigenes Essen mit. 

Erst wenn diese Dinge erledigt sind, gehen wir alle gemeinsam los.

 

An der Mensa angekommen:

Vor der Kantine sammeln wir uns, bevor wir die Kantine betreten.

Wir setzen uns an unsere Tische und verhalten uns ruhig. Erst wenn sich alle beruhigt haben und die Mitarbeiter der Kantine das Okay geben, gehen wir langsam und ruhig zur Essensausgabe. Dies erfolgt tischweise.

Wir können uns in angemessener Lautstärke unterhalten und beachten die gängigen Tischmanieren.

Nachschlag wird erst geholt, wenn wir alle die Hauptspeisen haben und wir vom Küchenpersonal dazu aufgefordert werden.

Wer fertig gegessen hat, schiebt seinen Stuhl ordentlich an den Tisch und räumt sein Gedeck weg. Wir warten dann ruhig direkt vor der Kantine, bis eine Aufsichtsperson mit uns gemeinsam zu unserer Schule zurückgeht. Wer Tischdienst hat, erledigt diesen ordentlich (er kontrolliert, räumt ggf. auf und reinigt den Tisch). Anschließend gehen wir gemeinsam zurück.