Sportanlagen

Unseren Sportklassen und -kursen sowie zahlreichen sportlichen AGs können wir ein breites Spektrum an Sportanlagen bieten. Neben dieser Vielseitigkeit zeichnet die Anlagen besonders ihre Nähe zum Schulgebäude aus – lange Fußmärsche zum Sportplatz oder zur Halle sind hier nicht nötig, und so bleibt mehr Zeit für das Wichtigste: Bewegung und Spaß.

 

 

Turnhalle mit Kletterwand (re.)
Fußball-Camp 2018
neuer Sportkomplex
Sportanlagen
Spendenlauf im Stadion
Spendenlauf durch den Wingert

Hallen

Als Teil des Edenkobener Schulzentrums können wir auf zwei Dreifeldersporthallen in unmittelbarer Nähe zur Schule zurückgreifen, die für alle gängigen Hallensportarten ausgerüstet sind.

 

Dazu zählen nicht nur Geräte und Spielmaterial, sondern auch digitale Werkzeuge, um Aktionen aufzunehmen und anschließend gemeinsamen zu besprechen. Mithilfe von Tablets kann etwa aufgezeichnet werden, wie eine Schülerin beim Sprint aus dem Startblock kommt; über einen Beamer kann der Lehrer dann mit ihr das Bewegungsmuster analysieren und sie kann ihre Stärken oder Schwächen besser erkennen als über bloße mündliche Rückmeldung der Lehrkraft.

 

Ein besonderes Highlight unserer Hallen ist die von unserem Förderverein finanzierte Kletterwand, an der sich unsere Schüler im Unterricht, v. a. aber in der beliebten Kletter-AG austoben können.

 

 

Freiluftanlagen

Ebenfalls direkt am Gymnasium befindet sich das Edenkobener Weinstraßenstadion mit seinem Rasenplatz und umgebender Laufbahn. Hier findet bei geeignetem Wetter der Großteil des Sportunterrichts statt, aber z. B. auch unser jährlicher Spendenlauf.

 

Übrigens: Wem die Runden im Stadion zu langweilig sind, der kann seine Laufstecken auch auf die vielen Feldwege durch die Wingerte der Umgebung verlegen.

 

Neben dem Stadion liegt darüber hinaus ein 2018 fertiggestellter Sportkomplex, der aus mehreren modernen Anlagen für verschiedenste Sportarten besteht, z. B. einem Minifeld mit Vollbande für Fußballturniere oder einem Sandfeld für Beachvolleyball.